Executive Summary


Alles was nicht Online ist, existiert nicht.

Die Corona Krise hat uns das auf jeden Fall klar gemacht:

Wer nicht online ist, der ist am Markt nicht existent. Das war für viele von uns ein Learning, das sich erstmal setzen musste.


Unter anderem deshalb, weil es für einige gar nicht denkbar war: Zum Beispiel für die Ladengeschäfte in der besten Innenstadtlage.

Wie können wir online noch besser performen?

Die beste Strategie ist, dein Business offline und online aufzuziehen. Dabei sollte deine Strategie immer diese sein: Online first.

Mittlerweile können wir unkompliziert Autos online konfigurieren und online kaufen.
Unsere Bankgeschäfte führen wir online durch, ohne darüber nachzudenken. Im Jahr 1998 nutzten nur 9% der Kunden:innen das Onlinebanking, heute sind es 95%!

Also frage dich:

Wie ist das Onlineerlebnis gestaltbar?

Hier habe ich Impulsfragen für dich. Stelle sie dir selbst für dein Unternehmen und dein:e Kunden:in:

  • Wie kannst du für dein Unternehmen und deine Kunden:innen das Online-Kauf-Erlebnis gestalten?
  • Wie kannst du die Emotionen zum:r Kunden:in transportieren?
  • Was macht den Kaufprozess möglichst individuell? Perfekt auf den:die Kunden:in zugeschnitten.
  • Wie kannst du das “Wow-Erlebnis” online transportieren?
  • Und wie kannst du alles möglichst einfach gestalten?
  • So dass es auch mobil funktioniert?
  • Wie kann dein Service auch online brilliant sein?

Das beste Beispiel ist hier der Bestellprozess im Internet eines beliebigen PKW im Vergleich zu dem eines Tesla.

Wichtig:
Wenn die Kauferfahrung online keinen Spaß macht,
macht das dein Produkt minderwertiger!

KI als Unterstützung:

Sichere dir eine gute Datenstruktur für guten (Online-)Service. In Verbindung mit einer künstlichen Intelligenz ist das nicht nur smart, sondern wirklich intelligent.

Eine KI kann dein Unternehmen vielfältig voranbringen.

Am Beispiel einer Veranstaltung kann die KI den kompletten Einladungs- und Planungsprozess und die operativen Aufgaben übernehmen.

Fragen wie diese brauchst du dir dann nicht mehr stellen:
Wieviel Getränke-Lagerbestand benötige ich?
Wann benötige ich wieviel Personal?

Du als Gastgeber:in hast dann die Zeit, Gänsehautmomente für deine Gäste zu schaffen.

Dein Fokus als Unternehmer:in sollte immer darin liegen Wachstumsprozesse outzusorcen.

Zielgruppe
KMU

Dauer
22 Minuten

Warum du reinhören solltest…


In dieser Folge kannst du dir folgendes mitnehmen:

  • Warum muss dein Unternehmen offline und online präsent sein.
  • Welche Fragen sind wichtig für das perfekte Online-Kauferlebnis für deine Kunden:innen.
  • KI als Wachstums-Unterstützung.

Kapitel


Darüber haben wir gesprochen:

  • 00:00 | …

Diese Folgen könnten dich auch interessieren:

Digitalisierung Emotionen
Künstliche Intelligenz, Technologie und Emotion

Alle Podcast Folgen als Playlist



Buche jetzt dein kostenfreies Strategiegespräch